Mit jeweils einer Bronzemedaille kehrten Marlies Lange (SV Neuenhagen) und Sylvia Arlt (SGi zu Lübben) aus Hannover zurück. Erkämpft in den in 10tel-Wertung hart umkämpften Disziplinen KK-Gewehr 100m-Auflage und LP-Auflage. Gerade in letzterer trumpften die BSB-Seniorinnen stark auf – unter den ersten 8 Plätzen fanden sich mit Bianca Geißmar (Götzer Bergschützen), Heike Nitschke (Königs Wusterhausen) und Cornelia Mentzer (Ahrensfelde) gleich vier von ihnen. Apropos vier: den “undankbaren” vierten Platz erreichten die Brandenburger Schützen ebenfalls vier mal. Beate Busack (Potsdam) bei LP-Auflage und Ingrid Schilk (Neuenhagen) bei KK-Gewehr 50m-Auflage jeweils mit Landesrekord.  Dazu die Potsdamer Mannschaft mit der 25m-Pistole-Auflage. In dieser Disziplin schaffte Beate Busack dann ihren zweiten Landesrekord.
Einstellige Platzierungen erreichte dazu noch Gudrun Rothe (Biesenthal) und Falko Maaß (Rüdersdorf) mit der LP-Auflage und Helga Schulz (Neuenhagen) mit dem KK-Gewehr.

Und hier gibts alle Ergebnisse.