Der Schützenverband Berlin/Brandenburg lädt zu einem Ranglistenturnier aus 6 Wettkämpfen in jeweils verschiedenen Berliner Vereinen von Februar bis September 2022 ein. Geschossen werden die Auflagedisziplinen Luftgewehr und Luftpistole. Nach der umfangreichen Ausschreibung müssen die Starts bei den jeweilig ausrichtenden Vereinen angemeldet werden.

Die Kreisschützengesellschaft Uckermark möchte es Ihren Kampfrichtern und auch interessierten Kampfrichtern aus den Nachbarregionen ermöglichen, im Juli einen Fortbildungslehrgang in der Uckermark zu besuchen. Lehrgangsort ist das Vereinsheim des Prenzlauer Schützenverein von 1990. Anmeldungen werden bis 15. Juni erwartet.

Das für 2022 aktualisierte Formular zur Anmeldung bei durch den Landesverband angebotenen Lehrgängen ist online. Wie auch in den vergangenen Jahren sind einige Lehrgänge noch ohne Termin. Hier gilt die Anmeldung als Interessenbekundung zur Terminfindung. Bei Eintragung einer Mailadresse erfolgt dann im Vorfeld in der Regel noch mal eine Abfrage der Teilnahmewilligkeit zum dann gegebenen Termin.

Die Kreisschützengesellschaft Uckermark lädt für Ende Januar 2022 zu zwei Lehrgängen in den Prenzlauer Schützenverein. Am Freitag erfolgt die Ausbildung zur Standaufsicht. Am Samstag/Sonntag dann der Lehrgang zur Ausbildung zum Schießsportleiter (Kugel). Teilnahmemeldungen werden bis 28. Dezember erwartet.

Die Termine & Ansetzungen der Landesligawettkämpfe 2021/2022 sind veröffentlicht.

Der Präsident des Deutschen Schützenbundes, Hans-Heinrich von Schönfels, ruft alle Schützenvereine auf, als Teil der COMEBACK-Kampagne des Deutschen Olympischen Sportbundes („Comeback der Bewegung – Comeback der Gemeinschaft“) mit einem gemeinsamen Aktionswochenende am 9. und 10. Oktober 2021 unsere Vereine, ihre Mitglieder aber auch mögliche Neumitglieder zu ermuntern, den Sportbetrieb in den Vereinen wieder voll aufzunehmen. Im Dokument des Briefes verlinkt sind diverse Unterstützungsangebote des DSB und der Deutschen Sportjugend.