Die Kreisschützengesellschaft Uckermark möchte es Ihren Kampfrichtern und auch interessierten Kampfrichtern aus den Nachbarregionen ermöglichen, im Juli einen Fortbildungslehrgang in der Uckermark zu besuchen. Lehrgangsort ist das Vereinsheim des Prenzlauer Schützenverein von 1990. Anmeldungen werden bis 15. Juni erwartet.

Dazu erfolgt ein Hinweis des Landes-Kampfrichterreferenten:
Die geplante Kampfrichterfortbildung am 10.07.2022 in Prenzlau kann erst dann durchgeführt werden, wenn mindestens 10 Teilnehmer angemeldet sind. Bisher haben wir 7 Teilnehmer. Wenn sich bis 04. Juli keine weiteren -3- Teilnehmer melden, müssen wir die Fortbildung in Prenzlau ausfallen lassen.

Update 04.07.2022: Der Fortbildungslehrgang entfällt!

Heinz-Dieter Stahn
Referent Kampfrichter des Brandenburgischen Schützenbundes

Mit diesem Lehrgang solle die Qualifikation als verantwortliche Aufsichtsperson beim Kinder- und Jugendtraining gemäß § 27 Abs 3 des Waffengesetzes erlangt werden.
Die Grundlagen zum Kinder- und Jugendtraining, sowie Fragen zur Haftung, Sorgfalts- und Aufsichtspflicht gehören ebenso wie notwendige pädagogische, erzieherische Grundkenntnisse zu den
Lehrgangsinhalten. Teilnahmemeldungen werden bis 03. Oktober erwartet, Übernachtungswünsche bis dahin direkt an die Geschäftsstelle des Verbandes.

Das für 2022 aktualisierte Formular zur Anmeldung bei durch den Landesverband angebotenen Lehrgängen ist online. Wie auch in den vergangenen Jahren sind einige Lehrgänge noch ohne Termin. Hier gilt die Anmeldung als Interessenbekundung zur Terminfindung. Bei Eintragung einer Mailadresse erfolgt dann im Vorfeld in der Regel noch mal eine Abfrage der Teilnahmewilligkeit zum dann gegebenen Termin.