Beim gestrigen Medaillenregen der Schüler halten die Luftgewehr-Schülerinnen heute ganz gut mit. So gibts eine Goldmedaille für Johanna Kurmann (Werder/Havel) mit 207,5 Ringen und zusammen mit Elea Johanna Kanzler und Finn Felix Schmarje Mannschaftssilber. Gold gabs auch bei der KK-Sportpistole Jugend m für David Obenaus (FFO) mit 568 Ringen und damit deutlichem Vorsprung. Platz 4 sieht Fiete Kühn (FFO) mit 543 Ringen. Beide erreichen mit Johanna Emily Blenck (FFO, 510 R) Mannschaftssilber. Die 300m-Gewehrschützen bewegten sich im teils unteren Mittelfeld.

Nachzutragen wären noch beim Flintenschießen die Ergebnisse für die (im DSB-Ergebnisportal nur unzureichend dargestellten) Mixed-Wettbewerbe. Bei den Trap-Junioren erreichten Johanna Brandt und Paul Perlik Bronze. Bei den Erwachsenen Andreas Löw und Kathrin Murche Gold sowie Bettina Valdorf und Paul Pigorsch Bronze. Bei den Skeet-Schützen erreichten Tilo Schreier und Franziska Kurzer ebenfalls Bronze und Maria Kastornykh und Max Thielbeer Platz 7.