Der Brandenburgische Schützenbund feiert in diesem Jahr seinen 30. Geburtstag.
Aus diesem Anlass stehen in der Mai-Ausgabe des „Brandenburger SportSchütze“ Geschichten aus dem 30-jährigen Verbandsleben im Mittelpunkt. Außerdem meldet sich Verbandspräsident Dr. Gert-Dieter Andreas angesichts der Corona-Pandemie und ihrer Folgen zu Wort, wird unter anderem über den 17. Brandenburger Schulvergleich im Bogenschießen und über das gute Abschneiden von Flinten-Schützen des BSB bei ihrem ersten und bisher einzigen diesjährigen internationalen Vergleich auf Zypern berichtet.
Zudem wird informiert über den Kreisschützenball 2020 in Spree-Neiße-Cottbus, über Aktivitäten von Altlandsberger Schützen in Corona-Zeiten und einen Besuch von Schwedter Schützen bei ihren polnischen Freunden.

Die Ausgabe 3/2020 erscheint am Donnerstag, dem 28. Mai 2020.