Am 21. März wurde der 16. Brandenburgischen Schulvergleich im Bogenschießen in der Neuen Turnhalle in Dahlewitz ausgetragen. Letztlich standen bei 53 Meldungen 48 Schülerinnen und Schüler an der Schießlinie, die dabei die Farben von 28 Schulen vertraten.
In der Leistungsgruppe A setzte sich die Mannschaft des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums Frankfurt (Oder) vor der Otfried-Preußler-Gesamtschule Großbeeren durch. Den dritten Platz erzielte die Freie Waldorfschule Frankfurt (Oder). In der Leistungsgruppe B erzielte die Vertretung der Ingeborg-Feustel-Grundschule Blankenfelde den ersten Platz.
Das sportlich wertvollste Ergebnis in der Einzelwertung erzielte Jonas Biermann (Schüler A Recurve) mit 555 Ringen.

Ergebnisprotokoll