Bericht–Landesjugendtag 2017

Für viel Spaß und fröhliche Gesichter sorgte auch dieses Jahr der Landesjugendtag am 9.4.2017 in Werder. Das Programm beinhaltete das Jugendkönigsschießens sowie den Super-Ultra-Special-Parcours bei welchem es wieder tolle Preise zu gewinnen gab und auch Wahlen fanden statt! Dieses Jahr wurde mit 101 Gästen ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Das wirklich großzügige Catering durch die Schützengilde zu Werder und das Wetter hätten kaum besser sein können. Nach dem Mittagsessen durften wir dann den stellvertretenden Bürgermeister der Stadt Werder/Havel, Christian Große begrüßen. Nachdem der Bericht der Landesjugendleitung verlesen wurde, welcher Zuwachs in den Schützenvereinen und Fortschritte im wettkampfmäßigen Lichtpunktschießen dokumentierte fanden die Wahlen statt. Zum stellv. Landesjugendleiter (Sport) der wurde Rick Leimbach (29, Schützengilde Bernau) wiedergewählt und Francis Anthony Krüger (14, Forster Schützenverein) konnte die Delegierten für die Wahl in das Amt als stellvertretender Landesjugendleiter mit Schwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit überzeugen. Ansonsten gab es in den Ämtern keine Veränderungen.

Die Siegerehrungen gestalteten sich sehr spannend. Den ersten Platz im Parcours konnte sich die Schützengilde Wusterhausen dicht gefolgt von dem Mischteam aus Schönewalde und Luckenwalde (Platz 2) und der Schützengilde Jüterbog (Platz 3) sichern. Als Landesjugendkönig konnte sich Chris Hahn, welcher für den Forster Schützenverein antrat, mit einem Teiler von 7,2 durchsetzen. Erste Dame wurde Annett Funke vom Gastgeber Werder mit einem 19,4 Teiler und zweiter Ritter Elias Graf von der Schützengilde Luckenwalde mit einem 32,7 Teiler. Chris Hahn wird Brandenburg dann beim Bundesjugendkönigsschießen 2018 vertreten.

Insgesamt verlief der Tag reibungslos und war wohl für alle Teilnehmer spannend. Auch gab es “Trostpreise”, falls man bei den Wettbewerben nicht oben mit dabei war. So erhielt man von der nur wenige Straßen entfernten Firma “Werder Ketchup” 2 Tüten und leckeren Senf-Ketchup! Natürlich freuen wir uns immer über Zuwachs der Besucher. Wir hoffen auch 2018 wieder viele Schützinnen und Schützen begrüßen zu können – dann zu Gast bei der Schützengilde Luckenwalde.