Die besondere Situation hat inzwischen auch erheblichen Einfluß auf die Geschäftsstellentätigkeit. Bis auf weiteres sind die Mitarbeiter telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Es wird auf die Kommunikation per Email verwiesen. Die Entgegennahme postalischer Sendungen ist gewährleistet. Dies gilt zunächst bis Ende März 2020.