Das Schützenwesen in Brandenburg hat viele Facetten: Sport, Tradition, Brauchtum, Gesellschaft. Die Februar-Ausgabe des „Brandenburger SportSchütze“ informiert ebenso breit gefächert über das aktuelle Verbandsleben im Brandenburgischen Schützenbund. Bundesliga-Bogenschützen gastierten in Mahlow, die Sieger der Druckluft-Landesligen des BSB wurden in Frankfurt (Oder) gekürt. In Potsdam hatte der Landeskönigsball Premiere. Kanoniere, unter anderem aus Bestensee und Teupitz, umrahmten unüberhörbar den Auftakt des Jubiläumsjahres in Königs Wusterhausen.

Auch der Brandenburgische Schützenbund feiert 2020 seinen 30. Geburtstag. Eine gute Gelegenheit, in die Historie zu blicken.
Weitere Themen dieser Ausgabe, die am 7. Februar 2020 erscheint, sind die Verabschiedung des 3. Waffenrechtsänderungsgesetzes und die Leistungssportreform in Deutschland.

Zeitung