Ein Höhepunkt im Verbandsalltag, sportliche Erfolge national und international, Schützentradition und Geselligkeit – das Leben ist bunt im Brandenburgischen Schützenbund. Was sich auch in der November-Ausgabe seines Verbandsorgans widerspiegelt. Der „Brandenburger SportSchütze“ 7/2018 berichtet über den Landesschützentag in Bernau, das Abschneiden der Schützen aus Brandenburg bei der WM in Changwon, bei Deutschen Meisterschaften in München und Hannover, aber auch über den Landesdamenpokal 2018 in Frankfurt (Oder) oder das Schützenmuseum in Uebigau. Nicht zu vergessen jene brandenburgischen Bogensportler, die in Spanien, aber auch in Glindow und Dessau für Furore sorgten.
Der „Brandenburger SportSchütze“ 7/2018 erscheint am Mittwoch, dem 7. November 2018.

Zeitung