Aktuelles

IGS-Shop Brandenburg


20. November 2017

Die Ergebnisse des dritten Wettkampftages der Landesliga sind online.
Liga

Im Bereich Sport veröffentlicht ist eine neue Festlegung der Technischen Kommission des DSB, die Visierlinienrückverlagerung auf Gewehren betreffend
Sport

Schon mal vorab für die Terminplanung im Februar: die Schützengilde Potsdam lädt zur Monatsmitte zum 19. Potsdam-Cup mit Druckluftwaffen.
Ausschreibung
06. November 2017

Im Bereich Sport wurden die Rekordlisten aktualisiert.
Sport

Gleiches gilt für die Ergebnisse des zweiten Wettkampfwochenendes der Landesliga.
Liga
05. November 2017

Die November-Ausgabe 2017 des "Brandenburger SportSchütze" steht im Zeichen der Berichterstattung über den Landesdamenpokal in Frankfurt (Oder), bei dem die Mannschaftstrophäe auch in diesem Jahr an das Team Spree-Neiße ging. Weitere Themen sind die Deutschen Meisterschaften Ordonnanzgewehr und in den Auflage-Disziplinen in Hannover, der 8. Mitteldeutsche Vorderlader-Länderkampf in Frankfurt (Oder) sowie vielfältige Berichte aus den Schützenkreisen des Brandenburgischen Schützenbundes von der Uckermark bis in den Spreewald. Bestandteil dieses Heftes sind die „Gelben Seiten“ mit Ausschreibungen und Terminübersichten für das Schützenjahr 2018. Erscheinungstag ist der 17. November 2017.
Zeitung

GST15 Jahre lang bot der GST-Pokal die Gelegenheit, mit den alten bis 1990 hergestellten Schußgerätebeständen noch mal einen Wettkampf zu bestreiten. Wozu sollten die Dinger auch in den Vereinsschränken sonst noch herumliegen? Auch den jüngeren Sportschützen kann da mal nahe gebracht werden, mit welchen technischen Gegebenheiten man tatsächlich treffen kann. Wenn man es kann - denn das Können musste damals um einiges einflussreicher sein als heute. Da aber auch der Bestand dieser Oldtimer inzwischen weniger wird, gibts Ende November die letzte Gelegenheit, sein wirklich pures schießsportliches Können zu zeigen.
Ausschreibung

Der Kreisschützenbund Oberhavel veranstaltet Anfang Dezember einen Lehrgang zum Erwerb der Waffensachkunde und der Lizenz zur Standaufsicht.
Termine
30. Oktober 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Die letzte Deutsche Meisterschaft diesen Jahres sah in Dortmund 9 Starter aus dem Brandenburgischen Schützenbund mit dem aufgelegten Luftgewehr. Bester Schütze der kleinen Equipe war der Bernauer Werner Last, der mit 1.6 Ringen Abstand zum Sieger bei den Senioren C den 7. Platz ergattern konnte.
Bei den Seniorinnen A war die Senftenbergerin Elke Grasnick mit dem 23. Platz weit vorn dabei. Aber auch die Platzierungen von Jürgen Rescheleit (Woltersdorf), Roland Liesk (Senftenberg) und Bert Frühauf (Bötzow) zwischen Platz 81 und 109 bei den Senioren A sind durchaus erwähnenswert. Immerhin waren in dieser Wettkampfklasse 549 Schützen am Start!
DM 2017
29. Oktober 2017

Im Bereich Termine/Wettkämpfe wurden die Ausschreibungen und Terminlisten für die Landeswettkämpfe 2018 aktualisiert. Zusammen mit der neuen Sportordnung sind folgende Besonderheiten zu beachten und möglichst im Verein weiterzugeben:
 - die Auflagedisziplinen (!) Gewehr Zielfernrohr und Gewehr Diopter werden im BSB bis zur Landesmeisterschaft weiterhin in getrennten Wertungen geschossen. Vor dem Start (!) ist anzugeben, welche der beiden Wertungen zur Weitermeldung zur Deutschen Meisterschaft gelangen soll;
 - etwas versteckt in Regelpunkt 0.6.1 ist in der Sportordnung nun festgelegt, dass das Schießen unter Alkoholeinfluss untersagt ist und zum Standverweis führt;
 - im Regelpunkt 0.2 (dort 2. Seite) wird in etwas holprigem Deutsch und verkorkster Klammersetzung verfügt, dass bei "Zentralfeuerwaffen" zwingend das tragen von Schutzbrillen erforderlich sei. Als Beispiel sind einige Kurzwaffendiziplinen numerisch benannt. Dies allerdings lückenhaft.
 - im gleichen Regelpunkt wird "bei allen Wettbewerben (außer Luftdruck)" die Verwendung eines Gehörschutzes vorgeschrieben. Scheint mir insofern logisch, da man mit *Luftdruck* sowieso nicht schießen kann - da knallt also eh nix... ;-)   Etwas überraschend könnte diese Regelung aber für etliche KK-Langwaffenschützen sein, bei denen ein Gehörschutz bislang nicht unbedingt zur Standardausstattung gehörte.
Termine/Wettkämpfe

Für Vereine, die eine Abbuchung der jährlichen Verbandsbeiträge per SEPA-Lastschrift wünschen, ist im Formularpool ein SEPA-Lastschriftmandat eingestellt.
Formulare
18. Oktober 2017

H&NDer HAENDLER & NATERMANN Förderpreis 2018 dient zur Unterstützung erfolgreicher Jugendarbeit in Vereinen des Deutschen Schützenbundes Ziel: Mit diesem Förderpreis soll jährlich drei Vereinen, die über einige Jahre hinweg eine erfolgreiche und kontinuierliche Jugendarbeit betreiben, eine finanzielle Unterstützung und weiterer Ansporn gegeben werden. Bewerben können sich alle Jugendabteilungen von Schützenvereinen im Deutschen Schützenbund e.V., die in den letzten vier Jahren nicht unter den Preisträger des H&N Förderpreises gewesen sind. Insbesondere Vereine, die aufgrund der Größe ihrer Jugendabteilung von weniger als 25 Jugendlichen bei der Vergabe des Grünen Bandes der Commerzbank nicht in die engere Auswahl kommen. Bewerben Sie sich einfach durch Ausfüllen des Fragebogens und mit einer Zusammenstellung der sportlichen Erfolge Ihrer Jugendlichen sowie der außersportlichen Aktivitäten in Ihrem Verein in den vergangenen beiden Jahren schriftlich bei der Deutschen SchützenJugend.
Jugend

Der 1.SSV „1981“ Bötzow lädt ab Anfang Januar zur monatlichen Rangliste mit Luftgewehr und Luftpistole freihändig und aufgelegt.
Ausschreibung
15. Oktober 2017

Der PSV Zossen e.V., Sektion Sportschießen, „Sportschützen Blankenfelde” lädt zum 8. Blankenfelder Nikolauspokal. Geschossen werden die Luft-Auflage-Disziplinen und KK-Gewehr-Auflage.
Ausschreibung



Jugend
10. Oktober 2017

Hannover41 Starts absolvierten die 31 Teilnehmer des Brandenburgischen Schützenbundes bei den Deutschen Meisterschaften KK-Auflage und Luftpistole-Auflage am letzten Wochenende. Im vorderen Drittel des Teilnehmerfeldes konnten sich Jürgen Rescheleit (Woltersdorf - KK-Gewehr Senioren A), Helga Schulz (Neuenhagen - KK-Gewehr Seniorinnen C), Siegfried Wittchen (Linow - K-Gewehr/ZF Senioren A), Günther Schmidt (Linow - K-Gewehr/ZF 50m + 100m Senioren B) platzieren. Helga Schulz schaffte dazu mit dem KK-ZF-Gewehr und winzigen 0,6 Ringen Abstand auf Platz 1 den Vizemeistertitel bei den Seniorinnen C (Foto). Sie war mit 4 Starts auch die Ausdauerndste der BSB-Equipe.
Bei den Senioren A mit der Luftpistole im vorderen Drittel waren mit Andreas Pech (Guben), Michael Becker (Potsdam), Joachim Kulee (Spremberg), Volker Valentin (Cottbus) und Michael Muthke (Spremberg) sogar 5 Teilnehmer unseres Verbandes. Andreas Pech gelangte mit Platz 5 im Vorkampf dazu ins Finale und konnte sich dort auf den 4. Platz vorarbeiten. Bei den Seniorinnen A im ersten Drittel platziert waren Viola Haese (Wernsdorf), Beate Busack (Potsdam) und Martina Dietze (Eberswalde). Letztere hatte auf Platz 4 im Vorkampf ebenfalls Finalchancen, konnte sie aber nicht nutzen - letztendlich blieb Platz 7.
Die relativ neue DM-Disziplin KK-Sportpistole-Auflage, gemischgeschlechtlich in der offenen Seniorenklasse ausgetragen, sah mit Beate Busack zwar nur eine Brandenburgerin im ersten Drittel, aber dafür gleich auf dem Bronze-Rang. Nur die schlechtere letze Serie trennte sie vom Vizemeistertitel.
DM 2017

Die Schützengilde PCK Schwedt/Oder lädt für Ende November zur 28. Offenen Uckermärkischen Meisterschaft. Geschossen werden LG und LP freihändig und aufgelegt.
Ausschreibungen
08. Oktober 2017

„Willkommen in Luckenwalde“ hieß es Anfang September für Delegierte und Gäste des 28. Landesschützentages des Brandenburgischen Schützenbundes. Über diesen Höhepunkt im diesjährigen BSB-Verbandsleben informiert der "Brandenburger SportSchütze" ausführlich in seiner Oktober-Ausgabe 2017. Weitere Themen sind das erfolgreiche Abschneiden von Vorderlader-Schütze Volker Valentin bei der EM in Spanien, der Triumph Brandenburger Nachwuchsschützen beim Shooty Cup und die Wurfscheiben-Weltmeisterschaft in Moskau. Diese Ausgabe 6/2017 erscheint am 20. Oktober 2017.
Zeitung

Vorabmeldung: Silber durch Helga Schulz und Bronze für Beate Busack bei den Auflage-Meisterschaften in Hannover.
DM Hannover

Die diesjährige Landesliga wirft ihre Schatten voraus - die Wettkampftermine sind veröffentlicht:
Luftgewehr   Luftpistole   LG-Auflage   LP-Auflage

Der Schützenkreis 53 (FFO) führt Ende November einen Sachkundelehrgang, inklusive Schulung Standaufsichten, durch.
Termine

LSB BBJulian Draxler – 40 Millionen, Neymar – 222 Millionen, Brandenburgs Ehrenamtler – unbezahlbar. Und doch stehen die märkischen Platzwarte, Trainer, Betreuer, Vorstände und „Mädchen für alles“ ungleich seltener im Fokus der Öffentlichkeit als die hochbezahlten Kicker. Um den uneigennützigen Helfern des Brandenburger Sports aber zumindest einmal im Jahr die Bühne zu bieten, die sie verdienen, rufen der Landessportbund Brandenburg e.V. und die LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH die Sportfamilie des Landes weiterhin zur Teilnahme an ihrem beliebten Ehrenamtswettbewerb „Sportsympathiegewinner 2017“ auf, für den in den ersten vier Bewerbungswochen schon vielversprechende Vorschläge eingegangen sind. Gesucht werden Freiwillige, die regelmäßig besondere Leistungen erbringen und damit andere mitreißen. Noch bis zum 31. Oktober 2017 können Brandenburger Sportvereine und -verbände weitere Favoriten benennen.
Ausschreibung & Bewerbungsbogen
03. Oktober 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Am vergangenen Wochenende fand in Hannover die etwas "lautere" Deutsche Meisterschaft mit 241 Starts in den beiden Ordonnanzgewehrdisziplinen statt. Aus unserem Landesverband am Start waren Schützen aus Jüterbog, Schöneiche, Prieros und Forst. Mit der offenen Visierung konnten sich drei unserer Starter im ersten Drittel des Teilnehmerfeldes platzieren. Mit der geschlossenen Visierung schaffte das zwar nur einer - der aber mit einem Paukenschlag. Der Jüterboger Sebastian Kienast gelangte mit 353 Ringen auf Platz 5 des Vorkampfes. Mit einem optimalen Endkampfergebnis von 85 Ringen konnte er drei Mitbewerber überrunden und gewann verdient den Vizemeistertitel.
Jörg Flemming und Sebastian Kienast erreichten auch neue Landesrekorde bei geschlossener bzw. offener Visierung (noch nicht in Rekordliste eingepflegt).
DM 2017     Video des Endkampfes
01. Oktober 2017

Die Schützengilde des Polizeisportvereins Leipzig lädt für Ende November zu einem Marathonschießen mit 40 bzw. 100 Schuss.
Ausschreibung

Die Ergebnisse für den Landes-Damenpokal am 30, September sind veröffentlicht.
Ergebnisse
11. September 2017

Am ersten Wochenende der Deutschen Meisterschaften auf der Olympia-Schießanlage Hochbrück bei München sammeln Brandenburger Schützen traditionell reichlich Edelmetall. Das war auch 2017 an den Wettkampftagen der olympischen Disziplinen Ende August nicht anders. Darüber, über das Landeskönigsschießen in Frankfurt (Oder) und den Landesseniorenpokal in Potsdam, aber auch über Erfolge von Aktiven des Brandenburgischen Schützenbundes bei den diesjährigen Deutschen Polizeimeisterschaften, informiert der "Brandenburger SportSchütze" in seiner September-Ausgabe 5/2017. Berichtet wird zudem über die seit Juli 2017 gültigen Änderungen des Waffengesetzes. Diese Ausgabe erscheint am 22. September 2017.
Verbandszeitung


Die Schützengilde Frankfurt an der Oder lädt für Mitte November zum Gockelschießen mit Druckluftwaffen.
Ausschreibung
06. September 2017

Der Deutsche Schützenbund hat "Wahlprüfsteine" für die kommende Bundestagswahl veröffentlicht.
DSB

Der Prenzlauer Schützenverein lädt für Ende September zum 3. Wettkampf mit Druckluftwaffen um den Prenzlauer Schwan. Zum 16. Schießsportturnier "Glienicker Herbst" mit Druckluftwaffen laden die Glienicker Sportschützen zu Ende Oktober nach Glienicke/Nordbahn.
Ausschreibungen
03. September 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Die vorerst letzte Medaille der "großen" Deutschen Meisterschaften in Hochbrück geht nach Werder/Havel. Auch hier waren die zwei Shooty-Cup-Teilnehmer - diesmal der Gewehrsparte - Joline Ziegert und Svenja Graßmann beteiligt. Während Joline die Bronzemedaille in der Einzelwertung knapp verpasste, gelangte sie an dieses Edelmetall dann zusammen mit Svenja Graßmann und Marie Blasek in der Mannschaft. So nebenbei bemerkt - bis zum 15. Mannschaftsplatz waren die Mädels in den Mannschaften in der Überzahl... ;-)
Ebenfalls mit dem Luftgewehr am Start waren die Jugendklasse m + w und mit dem GK-Gewehr liegend eine Dame und ein Herr, die sich allesamt eher im unteren Mittelbereich des jeweiligen Teilnehmerfeldes platzierten.
Nachzumelden wäre noch ein Bronze-Erfolg von der DM Bogen am 27. August in Hallbergmoos. Mit dem Recurvebogen schoss sich der Blankenfelder Altersherr Frank Balkow auf das Siegertreppchen.
Und beim erstmalig bei der Hochbrücker DM ausgetragenen Lichtpunktschießen konnte die in der Schülerklasse U7 angetretene Elea Johanna Kanzler von der SGi Werder/Havel eine Silbermedaille  mit nach Hause nehmen - eine Ergebnisliste ist vom DSB hier noch nicht veröffentlicht worden.
Damit sind diese Deutschen Meisterschaften für die brandenburgischen Teilnehmer beendet. Trotz (weiter) leicht sinkender Medaillenzahl ist der Brandenburgische Schützenbund beim Medaillenranking dieser DM bei den Olympischen Disziplinen weiter auf Rang 3 aller Landesverbände, bei allen dort geschossenen Disziplinen rückt der BSB im Vergleich zum Vorjahr von Platz 9 auf Platz 8.
In den nächsten Monaten noch erwartet werden die Meisterschaften im Ordonnanzgewehr und den Auflage-Disziplinen.
DM 2017
02. September 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)In den letzten zwei Tagen tat sich wieder etwas bei der Medaillenausbeute. Gestern konnten die beiden Shooty-Cup-Teilnehmer Pascal Schlaack und Franz Müller zusammen mit Jette Lippert in der Schülerklasse mit der Luftpistole ihren Shooty-Sieg noch mit dem Titel des Vize-Mannschaftsmeisters ergänzen. 
Heute besonders aktiv waren die Skeet-Schützen. Bei den Herren mit dem 5. Qualifikationsplatz ins Finale gekommen, trumpfte Ralf Buchheim im Finale auf und schoss sich auf den Silber-Rang. Ganz so gut ging es Franziska Kurzer bei den Damen nicht, die ihren 6. Quali-Platz auch im Finale nicht verbessern konnte. Dafür gab es für sie sowie Maria Kastornykh (Bronze bei den Juniorinnen B) und Cyntia Veres Gold in der Mannschaft - allerdings quasi kampflos. In der traditionell schwach besetzten Schülerklasse gabs Bronze für Till Otto (Wittstock).
Die jugendlichen Gewehrschützen konnten wiederum nicht ins vordere Drittel des Teilnehmerfeldes gelangen. Bester Schütze hier und heute Benedikt Crncic auf Platz 27 der Jugendklasse 3x20 KK-Gewehr.
Mehr Erfolg hatten die körperbehinderten Schützen. Deutscher Meister mit dem Luftgewehr in Klasse SH3 o.H. wurde Michael Schlüter (Prützke), der ringgleich mit der Zweitplatzierten Selina Summer (Heckendalheim) die bessere letzte Serie für sich verbuchen konnte. Pech hatte hingegen Maik Mutschke (Briesen) beim Luftgewehr liegend SH2/AB2, der mit 599 Ringen auf Platz 5 landete und sich den 4 ersten Plätzen mit je 600 Ringen geschlagen geben musste. In dieser Disziplin wäre eine Zehntelwertung wohl deutlich angebracht. Thomas Siwek (Cottbus) landete mit der Luftpistole der Klasse SH1/AB1 auf Platz 19 und damit eher im Mittelfeld.
DM 2017

Der Schützenverein Medewitz lädt für Ende September zum Nachtschießen in drei KK-Gewehrdisziplinen.
Ausschreibungen
31. August 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Langsam beginnt das "Jugendwochenende" bei den Deutschen Meisterschaften. Hier tragen dann die Schüler- und Jugendklassen ihre Wettbewerbe aus. Heute beginnenden mit der Mehrschüssigen Luftpistole und Startern aus Wittenberge und Cottbus. Im Gegensatz zu den letzten Jahren war hier die Leistungen aber eher mittelmäßig. Bester Teilnehmer dabei Alec Kohlhase (Wittenberge) mit Platz 12 in der Jugendklasse.
DM 2017

Strahlende Gesichter gab es aber dafür am späten Nachmittag beim Shooty-Cup. Angetreten waren dort mit Svenja Graßmann und Joline Ziegert zwei Gewehrschützinnen. Den Pistolenpart vertraten Pascal Schlaack und Franz Müller. Diese vier brachten in der Mannschaftswertung Brandenburg auf den 3. Rang hinter Bayern und Hessen, was schon mal ein guter Ausgangspunkt fürs Finale ist. Pascal Schlaack erreichte hier sogar den 1. Platz in der Einzelwertung. Als (erwachsene) Finalschützen wurden dann den Schülermannschaften Kaderschützen des Deutschen Schützenbundes zugelost. Brandenburg hatte hier Glück und bekam für die Pistole den Schützen, der derzeit eigentlich fast alles gewinnt - Christian Reitz (Kriftel). Mit dem Gewehr finalisierte für die Mannschaft Isabella Straub (München). Und das taten beide hervorragend und sorgten dafür, dass unsere vier Nachwuchstalente ganz oben auf dem Siegerpodest zu stehen kamen. Mit einem hauchdünnen Abstand von 0,3 Ringen zur zweitplatzierten Mannschaft Württembergs.
Bericht DSB         Ergebnisse
Shooty-Sieger

Finale
30. August 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Heute starteten in verschiedenen Disziplinen die Alters- und Seniorenschützen/-schützinnen. Dieses Jahr für den PSV Olympia Berlin startend, schoss sich Torsten Rexin mit der Freien Pistole auf Platz 5 der Rangliste bei den Senioren, allerdings mit deutlichem Abstand zum Erstplatzierten.
Marlies Lange (Neuenhagen) gelang Platz 14 bei den Altersdamen im KK-Dreistellungskampf und damit die Platzierung im ersten Drittel des Teilnehmerfeldes.
Ebenfalls mit Platz 36 im ersten Drittel behauptete sich Rick Herrmann (Bötzow) mit dem Zimmerstutzen.
Dies gelang den Großkaliberschützen mit dem 357er Revolver und dem 44er Revolver leider nicht.
DM 2017
28. August 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Am heutigen Tag beendeten die Trap-Schützen und die Schnellfeuerschützen den zweiten Teil ihrer Wettbewerbe. Bei den Trap-Herren errang Karl Barthel Bronze. In der Mannschaft mit Steve Eidekorn und Eicke Beckmann gabs den Vizemeistertitel. Bronze gabs auch in der Jugendklasse für Paul Perlik (Wittstock).
Mit der Schnellfeuerpistole errang bei der Herren-Altersklasse Olaf Haspel den Vizemeistertitel.
Die an diesem Tag erstmals startenden Gewehrschützen konnten bisher nicht in den Wettbewerb um das vordere Drittel eingreifen. Beste Schützin hier bisher Marlies Lange (Neuenhagen) auf Platz 20 im Liegendkampf der Damen-Altersklasse.
DM 2017
27. August 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Am Tag 3 der DM kamen die Trap-Schützen zum Zug. Bei den Schülern gabs Bronze für Leo Wundersee. Den Meistertitel bei den Juniorinnen A gabs  für Bettina Valdorf, die ihren ersten Vorkampfplatz im Finale verteidigen konnte. Ebenfalls Gold für die B-Juniorin Kathrin Murche, die sich bei gleicher Trefferzahl mit Marie-Louis Meyer (Suhl) im Stechen durchsetzen konnte. Zusammen mit Johanna Brandt gabs dann noch Mannschaftsgold. Die Herren, männliche Jugend und die Junioren müssen ihren Wettkampf am Sonntag noch komplettieren, aber auch hier zeichnen sich schon Brandenburgische Kandidaten für das Siegertreppchen ab.
DM 2017
26. August 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Der zweite Tag galt den Damen mit der Sportpistole. Hier waren die Voraussetzungen diesmal umgekehrt zur Luftpistole des Vortages. Ins Finale gekommen waren Michelle Skeries auf Platz 1, Stefanie Thurmann auf Platz 2 und Josefin Eder auf Platz 4 des Vorkampfes. Das Finale für sich entscheiden konnte dann die Vorkampffünfte Monika Karsch (Regensburg), die Josefin Eder auf den Silberrang verwies. Michelle und Stefanie bleiben Finalplatz 5 und 8. Dafür langte es für die Drei in der Mannschaft zu Gold, mit großem Abstand zum Zweitplatzierten SV Kriftel.
Bei den Juniorinnen waren wieder die Geschwister Fischinger am Start. Laura errang bei den Juniorinnen B den Bronzerang, Sahra kämpfte sich im Finale der Juniorinnen A vom 8 Vorkampfplatz auf den Silberrang. Zusammen mit der bei Duell etwas schwächelnden Laura-Cristin Pingel gabs für die Mannschaft den 6. Platz.
Bei der Freien Pistole der Herren lief es nicht ganz so glücklich. Florian Schmidt verfehlte um einen Ring die Finalteilnahme und musste sich so mit Rang 9 zufrieden geben. Bei den Junioren B errang Patrick Kühne den 4. Rang. Alle anderen Brandenburger Teilnehmer konnten nicht beim Ringen um die Spitze eingreifen.
DM 2017
25. August 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Der erste Tag der Deutschen Meisterschaften in Hochbrück bei München verlief für die meisten Brandenburger Teilnehmer erfolgreich.
Die Damen trumpften mit der Luftpistole auf. Josefin Eder und Michelle Skeries, auf Platz 7 und 8 gerade so ins Finale gelangt, zeigten erhebliche Coolness. Josefin sicherte sich den Meistertitel und Michelle den Bronzerang. Nur Stefanie Thurmann konnte ihren 4. Vorkampfplatz nicht halten und rutschte auf Platz 5. Ähnlich rutschig verlief das Finale für Florian Schmidt bei den Herren. Auf Platz 2 hinter dem Multitalent Christian Reitz ins Finale gekommen, gelangen ihm dort fast nur noch 9er. Zu wenig, um die Klasse halten zu können - es blieb Platz 7.
Bei den Junioren A lag das Teilnehmerfeld in der Spitze äußerst eng zusammen. Die ersten vier Vorkampfplätze gingen mit 569 Ringen ins Finale und die anderen vier waren auch nicht viel schlechter. Hier nutzte Glenn-Niklas Simmank seine Chance und "versilberte" seinen 4. Vorkampfplatz. Zusammen mit Oliver Fahs (Platz 7) und dem B-Junior Robert Dienst (Platz 19) gabs für ihn in der Mannschaft dazu den Meistertitel.
Ganz so weit gelangten die Juniorinnen nicht. Die Geschwister Fischinger belegten fast ringgleich in ihrer jeweiligen Klasse den 5. Rang - Laura bei den Juniorinnen B und Sarah bei A. In der Mannschaft zusammen mit der B-Juniorin Laura-Christin Pingel (Platz 30) reichte es dann für Platz 4.
DM 2017

Termine für die Ausbildung Waffensachkunde und Wiederlader bzw. Schwarzpulver bietet die Schützengilde Templin.
Termine
19. August 2017

Deutsche Meisterschaft -Auflage- (Meldeschluss: N.N.)Bei den diesjährigen Meldungen der Landesverbände zu den Deutschen Meisterschaften "hakelt" es ein wenig. Jedenfalls gibt es nach den Limitkorrekturen für Hannover jetzt auch neue Limite für Dortmund. Die gute Nachricht dabei: Sie sinken um ein paar Zehntel...  :-)

DM 2017


Den Wettstreit um die Königswürde nahmen an diesem Samstag 66 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus den Kreisen und Vereinen des Brandenburgischen Schützenbundes auf. Bei den Herren siegte mit einem 28er Teiler Frank Kanzler für die SGi zu Jüterbog, bei den Damen gelang dies Regina Martin-Trefz vom SV Neuenhagen mit einem 32,6er Teiler.
Bei den Auflageschützen geht die Königswürde an Erhard Kloth (KSB Teltow-Fläming/Potsdam-Stadt) mit einem 5,1er Teiler mit der Luftpistole. Die Auflagekönigin kommt mit Ilona Schütze und einem 18,4er Teiler aus dem KSB Oberspreewald-Lausitz.
Landes-Königsschießen

Wettkampfangebote - teils schon für 2018 - erreichten uns von den Knauthainer Löwen und dem PSV Olympia Berlin. Letzterer lädt für Oktober zu drei verschiedenen Wettbewerben, darunter zu einem 24-Stunden-Mannschaftsschießen.
Ausschreibungen
10. August 2017

Die Wurfscheibenschützenjugend vertrat den Brandenburgischen Schützenbund dieses Jahr beim Endkampf der RWS-Jugendverbandsrunde um einiges besser als die Sportkameraden aus dem Kugelbereich. Zwei erste Plätze bei Trap (Johanna Brandt und Luisa Schoenke) , das Gleiche noch mal bei Skeet (Maria Kastornykh und Till Dallmann) plus noch ein paar "Treppchen-Plätze" auf Rang 2 und 3 brachten unserer Delegation zum wiederholten Male den Wanderpokal des Förderkreises Wurfscheibe für den Landesverband mit der besten Nachwuchsarbeit. Und das in beiden Disziplinen mit recht großem Abstand zum jeweils zweitplatzierten Landesverband.
JVR 2017

Bogen-Weltcup Berlin 2017 im TVGute Nachricht für alle, die es nicht mehr rechtzeitig nach Berlin schaffen: Der dort zurzeit stattfindende Hyundai Archery World Cup 2017 kann über mehrere Medien zum Teil live verfolgt werden. Auch die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD und ZDF sind mit von der Partie. Live-Streams sind auf Archery TV, dem offiziellen YouTube-Kanal von World Archery, angekündigt: Samstag, 12.08.2017, ab 9:30 Uhr – Compound Mixed Team Finale
Samstag, 12.08.2017, ab 13:00 Uhr – Compound Einzel Finales
Sonntag, 13.08.2017, ab 9:30 Uhr – Recurve Mixed Team Finale
Sonntag, 13.08.2017, ab 13:00 Uhr – Recurve Einzel Finales.
Benutzen Sie dazu den folgenden Link: www.youtube.com oder direkt auf World Archery: www.worldarchery.org Bereits seit Mittwoch ist der Live-Ergebnisdienst von World Archery hinter dem folgenden Link aktiv: www.worldarchery.org
06. August 2017

SeniorensportspieleDie Ergebnisse der Landes-Seniorensportspiele sind online. Die die Vergabe der Wanderpokale für den besten Verein musste wieder nachgerechnet werden - zwei Vereine lagen in den Gewehrdisziplinen (wieder) punktgleich an der Spitze - Bötzow und Potsdam mit je 18 Punkten. Bötzow lag hier dann mit 3 Einzelsiegen in der Wertung vorn. Potsdam nahm dafür den Pistolenpokal mit. Hier lagen die Punktgleichheiten glücklich unterhalb des 1. Platzes...
Seniorensportspiele
04. August 2017

Der Kreis Oberhavel lädt für Ende September zum Herbstpokal in verschiedenen 100m-Gewehrdisziplinen nach Templin.
Ausschreibung

Die Angebotsseite für Lehrgangstermine der Kreisverbände wurde aktualisiert.
Termine

Eine Aktualisierung gab es auch bei den Limiten für die DM Auflage in Hannover. Hier änderten sich einige Mannschaftslimits und das Einzellimit bei KK-Gewehr Auflage ZF 100m Senioren A w. Dafür und für Hochbrück sind jetzt auch die Gesamt-Starterlisten verfügbar.
DM 2017
02. August 2017

Die neu in die Disziplinsammlung aufgenommen Wettbewerbe für die Mehrschüssige Luftpistole wurden jetzt präzisiert. Der Entwurf der LM-Ausschreibung für 2018 wurde entsprechend aktualisiert.
Landesmeisterschaften 2018

Die diesmal recht kleine Delegation zum Endkampf der Jugendverbandsrunde in den Kugeldisziplinen konnte auch dort nicht auftrumpfen und blieb mit der KK-Sportpistole im unteren Mittelfeld. Lichtblick hier die Juniorin Laura Fischinger, die mit 10 Ringen Vorsprung den 1. Platz in ihrer Klasse holte. Am kommenden Wochenende finden die Endkämpfe mit der Flinte statt.
JVR 2017

Die Limite für die Ende Oktober in Dortmund stattfindende Deutsche Meisterschaft LG-Auflage sind veröffentlicht.
DM 2017
27. Juli 2017

Der Bogenbereich hat seine letzte diesjährige Landesmeisterschaft erfolgreich beendet.
LM-Ergebnisse

Die Deutschen Meisterschaften Vorderlader sahen als besten Brandenburger Schützen Volker Valentin (für die SGi Frankfurt/Oder)  auf Platz 5 mit dem Perkussionsrevolver.
DM 2017

Aus Niedersachsen erreichten uns zwei (weitere) Ausschreibungen - beide für den Monatswechsel September/Oktober: Die einen nennen es Marathonschießen, das zwischen Hannover und Bremen gelegene Gandesbergen nennt es Konditionstest - der dortige Schützenverein lädt zum 100-Schuss-Wettkampf mit Druckluftwaffen stehend, aufgelegt und sitzend. Der kurz vor Hamburg beheimatete Schützenverein Hamwarde lädt zu seiner Schießsportwoche mit Luft- und KK-Waffen.
Ausschreibungen
23. Juli 2017

Die Listen der BSB-Starter zu den am 21.Juli vorgestellten Meisterschaften sind online erreichbar auf
DM 2017

Die Landesmeisterschaften 2017 im Brandenburgischen Schützenbund liegen hinter den Veranstaltern, Akteuren und Kampfrichtern. In der August-Ausgabe des   "Brandenburger SportSchütze" stehen diese Titelkämpfe, von den Meisterschaften der Schüler über die Pistolendisziplinen Klein- und Großkaliber bis hin zu Wettbewerben mit dem KK-Gewehr, im Mittelpunkt der Berichterstattung. Über ihr vielfältiges Vereinsleben informieren unter anderem Schützengilden aus Werneuchen, Strausberg, Caputh und Storkow. Der „Brandenburger SportSchütze“ 4/2017 erscheint am Freitag, dem 4. August 2017.
Verbandszeitung

Das Schützenkorps Winsen von 1848 lädt für Ende
September zum 25. Jubiläum der Internationalen Norddeutschen Meisterschaft im Liegendschießen.
Ausschreibungen

KönigsschießenEs sei noch einmal an den Meldeschluss am 29. Juli 2017 für das Landes-Königsschießen erinnert.
Landes-Königsschießen
21. Juli 2017

Die Limitzahlen für folgende Deutsche Meisterschaften sind veröffentlicht:
- Gewehr/Pistole/Laufende Scheibe 24.08. bis 04.09.2017 in Hochbrück bei München
- Ordonnanzgewehr 29. bis 30.09.2017 in Hannover
- Kleinkaliber- und Luftpistole Auflage 05. bis 08.10.2017 in Hannover
DM 2017
20. Juli 2017

Das aus der "Liste B" resultierende Regelwerk für die Landesdisziplinen des BSB ist jetzt veröffentlicht.
Sport

Auf Grund der etwas umfangreicheren Änderungen in der ab 2018 geltenden Sportordnung veröffentlicht die Sportleitung des BSB schon jetzt einen Entwurf der Ausschreibung der Landesmeisterschaften 2018

Für den dieses Jahr erstmalig (und etwas überraschend) während der DM geplanten Wettbewerb "Mixed-Team" können für LP und LG Teilnehmerwünsche bis 20. August angemeldet werden. Die Ausschreibung dazu gibts im Bereich "Deutsche Meisterschaft".
DM 2017

Zu den seit Anfang Juli geltenden waffenrechtlichen Änderungen hat der Deutsche Schützenbund eine FAQ (häufig auftretende Fragen) veröffentlicht.
Waffenrecht
13. Juli 2017

Die Ergebnisse der letzten Landesmeisterschaften diesen Jahres im Kugelbereich sind veröffentlicht.
LM-Ergebnisse

Ebenfalls aktualisiert sind die Rekordlisten für 2017. Durch die Einführung der Zehntelwertung bei einigen Auflagedisziplinen beginnt in diesen Wertungen ein neue Rekordzyklus. Die "große" Rekordliste wird dann nach Ende der letzten rekordberechtigten Wettkämpfe - den Deutschen Meisterschaften - veröffentlicht.
Landesrekorde
03. Juli 2017

Die Schützengilde 1836 Golßen lädt für Mitte August anlässlich des Markt- und Gurkentages in Golssen zum Gurkenpokal mit Druckluftwaffen freihändig als auch aufgelegt. Für Anfang September führt der SSV-Liebenthal den Schorfheidecup mit GK-Kurzwaffen durch.
Ausschreibungen

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft Flinte Trap und Skeet sowie KK-Auflage 50m und 100m Seniorenklassen sind veröffentlicht.
LM-Ergebnisse
27. Juni 2017

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft KK-Gewehr 60 liegend und 3x20/3x40  sowie Sport-, Standard- und Zentralfeuerpistole sind veröffentlicht.
LM-Ergebnisse

Der Schützenkreis Teltow-Fläming/Potsdam-Stadt führt im Oktober seinen nächsten Lehrgang Waffensachkunde durch.
Termine
22. Juni 2017

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft Lichtpunktschießen sind nun komplettiert. Es gab 21 Starts von 16 Teilnehmern.
LM-Ergebnisse
20. Juni 2017

Limitzahlen DM Vorderlader 2017 veröffentlichtDie Limite für die Deutschen Meisterschaften Vorderlader sind veröffentlicht. Sie finden vom 21. bis 23. Juli 2017 in Pforzheim statt. Aus Brandenburg nehmen acht Starter teil, die elf Starts absolvieren.
DM 2017
19. Juni 2017

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaften vom letzten Wochenende sind online.
LM-Ergebnisse

Für Ende Juli lädt der Bad Belziger Jagd- und Sportschützenverein zum Klaus-Korsch-Pokal mit KK-Langwaffen. Aus dem sachsen-anhaltinischen Wittenberg erreicht uns eine Ausschreibung des Schützenverein "Astoria 90" für den Ende September stattfindenden Pokal der Sparkasse Wittenberg in den Luft-Auflagedisziplinen.
Ausschreibungen

Mit 22 Teilnehmern recht gut besucht war der zweitägige Lehrgang zur Erlangung der Jugend-Basislizenz im Schießsportzentrum Frankfurt/Oder. Selbst Gäste aus dem benachbarten Landesverband Mecklenburg-Vorpommern fanden den Weg dorthin und bereicherten den Erfahrungsaustausch erheblich.
13. Juni 2017

Zu Mitte August laden die Schützengilde zu Lübben zum Spreewaldpokal im Liegendkampf und die Schützengilde Jüterbog zum Mauritiuspokal im Vorderladerschießen.
Ausschreibungen

KönigsschießenDie Ausschreibung für das Landeskönigsschießen 2017 ist veröffentlicht. Ausgetragen wird es am 19. August durch den Schützenkreis Frankfurt/Oder  im Schießsportzentrum Frankfurt an der Oder. Meldeschluss ist der 29. Juli 2017.
Landes-Königsschießen



Beim Landesausscheid zum RWS-Shooty-Cup wetteiferten 8 Schüler mit der Luftpistole und 4 Schüler mit dem Luftgewehr um die "Fahrkarten" zum Endausscheid am 31. August in Hochbrück bei München. Bei der Luftpistole hatten mit Pascal Schlaack und Franz Müller (SGi Frankfurt/Oder) die Jungs die Nase vorn. Mit dem Luftgewehr trumpften mit Joline Ziegert und Svenja Graßmann (SGi zu Werder/Havel) die Mädels auf.
RWS-Shooty-Cup
08. Juni 2017

BreitensportabzeichenIrgendwie hatte sich in den letzten Monaten der Link zu dem Leistungsabzeichen und dem Breitensportabzeichen des Brandenburgischen Schützenbundes verkrümelt. Jetzt ist er wieder da:
Sport

Die Startplanungen für die Landesmeisterschaften am 24.+25. Juni und 1. Juli sind online. Außerdem die Startplanung RWS-Shooty-Cup am kommenden Samstag.
LM-Startpläne

Eine Reihe Wettkampfausschreibungen sind eingetroffen: Für Anfang August lädt der Kreis Teltow-Fläming/Potsdam-Stadt zum Bürgermeisterpokal der Stadt Jüterbog. Geschossen wird mit Ordonnanzgewehr und GK-Kurzwaffen. Zum 29. Sanssouci-Pokal mit Luft- und KK-Disziplinen lädt die Schützengilde Potsdam für Mitte September.  Ende September findet die 31. Ausgabe des Berliner Marathonschießens in den Druckluftdisziplinen in Berlin-Frohnau statt. Anfang November gehts etwas weiter weg - das Org-Komitee "Herbstpokal" lädt zum Meyton-Herbstpokal Druckluftdisziplinen nach Brandis bei Leipzig.
Ausschreibungen
30. Mai 2017

Die Ausschreibung für den Landesausscheid des RWS-Shooty-Cup 2017 ist online. Teilnahmeberechtigt ist die Schülerklasse mit Luftgewehr oder Luftpistole. Zwei Schützen sind für eine Mannschaft notwendig. Die Siegermannschaft fährt Ende August zum Endausscheid nach München.
Landes-Ausschreibungen
29. Mai 2017

In fast drei Monaten beginnen die "großen" Deutschen Meisterschaften in Hochbrück bei München. Ausschreibung, Zeitplan und Hinweise für die Teilnehmer sind inzwischen online gestellt.
DM 2017

Ebenfalls online sind die Ergebnisse der Landesmeisterschaften Sommerbiathlon und Vorderlader.
LM-Ergebnisse
27. Mai 2017

Die Ergebnisse der Landesmeisterschaft Ordonnanzgewehr sind online.
LM-Ergebnisse
24. Mai 2017

Erstmalig fand ein Rückkampf der RWS-Jugendverbandsrunde mit vier Landesverbänden im Schießsportzentrum Frankfurt/Oder statt. Insgesamt 115 Sportler der Landesverbände Brandenburg, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt wetteiferten in neun Disziplinen um die Siegermedaillen.
RWS-Jugendverbandsrunde


olympisches JugendlagerDeutsches Olympisches Jugendlager PyeongChang 2018   Die Olympischen Spiele im südkoreanischen PyeongChang 2018 werfen ihre Schatten voraus – und damit auch das Deutsche Olympische Jugendlager. Die Deutsche Olympische Akademie (DOA) und die Deutsche Sportjugend (dsj) laden erneut junge Menschen dazu ein, die Faszination Olympia live vor Ort zu erleben!   Bis zum 23. Juli 2017 können sich Jugendliche zwischen 16 und 19 Jahren, die erfolgreich Nachwuchsleistungssport betreiben oder sich überdurchschnittlich in ihrem Verein oder Verband engagieren, unter www.olympisches-jugendlager.de für die Teilnahme bewerben.   Seit 2010 organisieren DOA und dsj unter wechselnder Federführung gemeinsam das Deutsche Olympische Jugendlager. Junge, erfolgreiche und sozial engagierte Sportlerinnen und Sportler im Nachwuchsbereich bekommen dabei die Chance, das olympische Flair und ein abwechslungsreiches Sport-, Kultur- und Seminarprogramm während der Spiele zu erleben.   Das Deutsche Olympische Jugendlager 2018 findet im Zeitraum vom 7. bis 22. Februar 2018 in Seoul und PyeongChang statt. Auf dem Programm stehen unter anderem Besuche von Wettkämpfen und sportliche Aktivitäten, Workshops und Diskussionsrunden, sowie kulturelle Aktivitäten und interkultureller Austausch mit Jugendlichen aus Südkorea.   Alle Informationen zum Deutschen Olympischen Jugendlager 2018 finden sich in der Ausschreibung
17. Mai 2017

Nachgeliefert werden die Ergebnisse des ersten Wettkampfes der Jugendverbandsrunde.
JVR 
01. Mai 2017

Beim 60. Deutschen Schützentag wählten die Delegierten den 57-jährigen Hans-Heinrich von Schönfels (Hessen) zum Nachfolger des Niedersachsen Heinz-Helmut Fischer, der nicht mehr zur Wahl antrat. Von Schönfels setzte sich mit 278 zu 250 Stimmen gegen den zweiten Landesschützenmeister des Bayerischen Sportschützenbundes, Jürgen Sostmeier, durch. Neue Bundesschützenkönigin wurde Susanne Schladebach (Südbaden) vor Jessica Grafe (Sachsen) und Rüdiger Pletsch (Niedersachsen). Neuer Bundesjugendschützenkönig ist Steven Waschter aus dem Rheinland. Er verwies Cedrik Weißbrich (Sachsen-Anhalt) und Aleksandra Nowacka (Norddeutsch) auf die Plätze zwei und drei.
Bericht DSB
26. April 2017

Der Deutsche Schützenbund hat eine Neufassung der Sachkunderichtlinie und der Richtlinie für Standaufsichten veröffentlicht.
DSB
09. April 2017

Personell verstärken konnte sich die Landesjugendleitung während des Landesjugendtages am heutigen Sonntag in Werder, der im übrigen einen neuen Teilnehmerrekord brachte. Neu in der Jugendleitung ist als Stellvertreter mit Aufgabenschwerpunkt Öffentlichkeitsarbeit Francis Anthony Krüger vom Forster Schützenverein. Bei blendendem Frühlingswetter und ausgesprochen breit aufgestellter Essenversorgung verbrachten die über 100 Teilnehmer einen bewegungsreichen Tag an frischer Luft in Havelnähe. Neuer Landesjugendkönig wurde Chris Hahn vom Forster Schützenverein, flankiert von Annett Funke (SGi Werder/Havel) als 1. Dame und Elias Graf (SGi Luckenwalde) als 2. Ritter.
Landesjugendtag
03. April 2017

Im Bereich der Verbandswettkämpfe wurden die Ausschreibungen für die Seniorensportspiele (ehemals Seniorenpokal) im August und dem Landes-Damenpokal im September veröffentlicht.
Wettkämpfe

Bei den erstmals in Zehntelwertung ausgeschossenen Landesmeisterschaften Luft-Auflage gab es jede Menge neuer Landesrekorde. Allerdings vor allem deshalb, weil nunmehr die in voller Ringwertung geschossenen Rekorde obsolet geworden sind...
LM-Ergebnisse
22. März 2017

Bester Luftpistolenschütze bei den Landesmeisterschaften am letzten Wochenende war der Senior Torsten Rexin (SGi FFO), der mit 381 Ringen (neuer Landesrekord) selbst die Schützenklasse überflügelte. Mit dem Luftgewehr schoss das beste Ergebnis die Juniorin Vanessa Liebe (SV Schiffmühle) mit 387 Ringen. Den Schülerpokal dominierte mit dem Luftgewehr die SGi zu Werder, deren Mädchen zu dritt über 180 Ringe lagen (Sara Starik und Svenja Graßmann 184, Joline Ziegert 183). Dies schaffte mit 181 Ringen auch Pascal Schlaack (SGi FFO) mit der Luftpistole.
LM-Ergebnisse
14. März 2017

http://www.dsb.de/media/EVENTS/2017/DM/DM_Hof_-B_Halle-/Bogen.jpgMit sieben Startern waren die Brandenburger Bogensportvereine bei den Deutschen Meisterschaften der Bogen-Hallenrunde in Hof vertreten. Die Bilanz kann sich sehen lassen - Richard Schatursunow von den Blankenfelder Bogenschützen konnte im Finale dem in der Qualifikation noch 9 Ringe besseren Cedric Rieger vom SSC Karlsbad Paroli bieten und wurde Deutscher Meister der Herren. Nicht ganz so glücklich traf es Isabel Kühl (Müllroser SGi) bei den Damen. Mit Platz 8 zwar noch im Finale, musste sie aber gleich im ersten Achtelfinale Claudia Heilig vom KKS Kirrlach den Vortritt lassen und schied aus.
Als Junior noch ohne Finale errang Daniel Wujecki (BSC Hohen Neuendorf) mit dem Compoundbogen den Bronzerang.
DM 2017          Bericht DSB

Änderungen gab es bei den Kontaktdaten der Waffenbehörden des Landes Brandenburg.
Kontakte - Behörden
08. März 2017

Ab dem Jahr 2018 gelten mit der dann komplett neuen Sportordnung auch eine andere Altersklassenstruktur und auch bei einigen Wettbewerben wird es Änderungen geben. Auf den Webseiten des Deutschen Schützenbundes gibt es dazu inzwischen eine kompakte Darstellung der kommenden Änderungen. Für mich interessant ist, dass die reinen Männerdisziplinen Olympische Schnellfeuerpistole und Freie Pistole für Frauen geöffnet werden sollen (was ich viel zu spät finde)  und auch, dass es die Freie Pistole als Auflage-Variante für den Seniorenbereich geben wird. Bei der Altersklassenstruktur dürfte vor allem die Verkürzung des recht weit gespreizten Altersbereiches der bisherigen Schützenklasse um 5 Jahre (21-40 statt 21-45) deutlich Sinn machen.         A. Raddatz
Vorabankündigung der Altersklassen und Disziplinen

Nach dem die SSG Kevelaer es organisatorisch schaffte, Anfang Januar die dort stattfindenden Wettkämpfe der Bundesliga Nord Bundesliga im Videostream in die Öffentlichkeit zu bringen, zieht jetzt der Deutsche Schützenbund nach. Er überträgt - ebenfalls in Kooperation mit Sportdeutschland.TV - erstmals die Finalwettkämpfe der Luftdruck-Europameisterschaften in Maribor (Slowenien) live am 10. und 11. März 2017 per Internet-Videostream. Interessenten können sich ihre Zeit (und den Computer) für folgende Final-Termine frei halten:
10.03. = 11:30 Uhr  LP Männer, 13:15 Uhr  LG Frauen
11.03. = 11:30 Uhr  LP Frauen, 13:30 Uhr  LG Männer, 15:15 Uhr Mixed Team LP, 16:45 Uhr Mixed Team LG
Aus dem Brandenburger Kader ist die Frankfurterin Stefanie Thurmann dort mit der Luftpistole am Start. Die Videostreams können auch nachträglich noch abgerufen werden.
sportdeutschland.tv

Die Liste der Landesrekorde für 2016 ist aktualisiert.
Sport
07. März 2017

Im Bereich LM-Ausschreibung wurde die Disziplinbeschreibung bei den Lichtpunktdisziplinen (1.15 + 2.15) geändert.
Wettkämpfe

Die Anzahl der Landeskader (Kaderstufe -D-) für 2017 beläuft sich auf 66 Sportler. Den größte Anteil bilden mit 31 Sportlern die Pistolenschützen, gefolgt von Wurfscheibe (17), Bogen (13) und Gewehr (5). Dazu kommen 17 Nationalkader des Deutschen Schützenbundes. Hier überwiegen die Flintenschützen.
Jugend
20. Februar 2017

"Knapp 50 % aller Lehrlinge zeigen mangelhafte oder stark defizitäre Leistungen in der Mathematik" - wer diesen Satz liest, wird diese vermutlich so oder in ähnlicher Form schon öfter gehörte Aussage vermutlich bejahend abnicken. Doch Vorsicht! Dieser Satz stammt von der DIHK, und zwar aus dem Jahr 1965! Es könnte also gut sein, dass die meisten von EUCH zu den damaligen "dummen Leistungsverweigerern" gehört haben!
Der Bildungswissenschaftler Achim Gilfert hat unter dem schönen Titel "5000 Jahre Kritik an Jugendlichen – Eine sichere Konstante in Gesellschaft und Arbeitswelt" mal die Historie der Jugendkritik ein wenig beleuchtet. Und siehe da - schon 3000 Jahre vor Beginn der aktuellen Zeitrechnung fanden sich auf einer Tontafel der Sumerer Klagen, die den heutigen erstaunlich ähnlich sind. Aristoteles meinte vor ca 2335 Jahren sogar ob der jungen Generation an der Zukunft der Zivilisation verzweifeln zu müssen.
Mein Fazit: Einer der ältesten und vermutlich unausrottbarsten Irrtümer der Menschen besteht in der Meinung, das "früher alles besser war". Vor allem natürlich man selbst. Ich kann Euch versichern: das ist falsch! Es war früher einfach nur anders. Einen der Gründe für diesen alten Irrtum lieferte übrigens schon 1931 Kurt Tucholski: "Alte haben gewöhnlich vergessen, dass sie jung gewesen sind, oder sie vergessen, dass sie alt sind, und Junge begreifen nie, dass sie alt werden können."
meint Andreas Raddatz
02. Februar 2017

michelleMichelle Skeries gewinnt die Wahl „Juniorsportler/in des Jahres 2016“ und darf sich über ein einjähriges Stipendium der Firma Steinhauer & Lück in Höhe von insgesamt 1.200 Euro freuen. Ebenfalls erfolgreich war Glenn Niklas Simmank im Team mit Simon Weiß (Bayern) und Jan-Hendrik Waldvogt (Westfalen). Sie setzten sich mit großem Vorsprung vor den weiteren nominierten Teams durch. Bei den Europameisterschaften schafften sie es 2016 auf das Podium. Das Team darf sich  ein Preisgeld von insgesamt 600 Euro teilen.
Bericht Schützenjugend


'SteffiNach einem schwierigen Olympiajahr und verpasster Qualifikation meldete sich Stefanie Thurmann durch ihren Erfolg beim Internationalen Luftdruckwaffen-Wettkampf in München-Hochbrück eindrucksvoll zurück, nachdem sie schon zum Auftakt das Finale erreicht hatte und Sechste geworden war. Die Frankfurterin von der Oder gewann nach 383 Ringen im Vorkampf mit 242,8 Ringen, weil sie besonders gegen Ende mit sehr starken Treffern aufwartete. Die Sportsoldatin verwies die Polin Klaudia Bres und die Russin Witalin Batsaraschkina mit 241,3 und 220,7 Ringen auf die Plätze. Thurmanns Trainingskollegin Josefin Eder erreichte mit 381 Ringen den 17. Platz.
Bericht DSB

Es gab einige kleine Präzisierungen auf der Webseite.
- Der Mitte letzten Jahres besetzte Behindertenbeauftragte des Verbandes, Stefan Engelhardt (SGi Bernau), ist jetzt bei den "Referenten" vertreten.
- Das "Regelwerk BSB-Disziplinen" wurde im Bereich "Sport"entfernt. Es wird derzeit zwecks Aktualisierung überarbeitet. Für waffenrechtliche Eintragungen bitte die Daten aus der dort ebenfalls verlinkten "Liste B" nutzen.
- Bei den Landeswettkämpfen wurde der Termin für Sommerbiathlon im März auf "nicht bestätigt" gesetzt, da es hier noch Abstimmungsprobleme gibt.
  

ältere Meldungen im Archiv


      

Logo Kulturerbe

Home       |
Editorial      |
Aktuelles     |
TERMINE      |
Kontakt      |
JUGEND      |
SPORT      |
Lehrgänge     |
...gelinkt...      |
Die Lade-Ecke      |
Zeitung      |
Waffenrecht     |
Archiv      | 

 

  Textsuche