Am vergangenen Wochenende fand in Schwandorf/Oberpfalz das Bundeskönigsschießen des Deutschen Schützenbundes statt. Der Brandenburgische Schützenbund war vertreten mit der Königin des BSB, Regina Martin-Trefz und dem Jugendkönig Chris Hahn.

Regina traf bei den zur Verfügung stehenden 20 Schuss sieben mal die 10 und erzielte dabei eine 13,9 als besten Teiler, womit sie Haris Mahmutovic vom Nachbarverband Berlin (17,4) auf Platz 2 verwies. Beim Schießen um den Bundes-Jugendkönig traf Chris Hahn vier mal die 10 bei einem besten Teiler von 131,0. Dies reichte für Rang 19. Neuer Bundes-Jugendkönig hier Julian Schneider vom SVBB mit einem 19,1er Teiler.

Bericht des DSB

image_pdfPDF erstellenimage_printDruckversion erstellen