,

Landesjugendkönigsschießen 2016 Ergebnisse

v.l. Celine Pomplun, Maria Antonia Kanzler, Thea Geske

Proklamation

Landes-Jugendkönigin

Maria Antonia Kanzler
(Bundes-Jugendkönigsschießen 2017)

1. Dame

Thea Geske

2. Dame

Celine Pomplun

,

Bericht Landesjugendtag 2016

Am 24.04.2016 fand in Senftenberg der diesjährige Landesjugendtag inklusive Landesjugendkönigsschießen statt. 63 Teilnehmer fanden den Weg in die Südbrandenburgische Stadt. Trotz Drohungen des Wetterberichts hielt sich das Aprilwetter in akzeptablen Grenzen und schickte nur kurzzeitige Graupelschauer auf die Teilnehmer des vom gastgebenden Verein erdachten Spiele-Parcours. Auf sieben Stationen konnten die 11 Vereinsmannschaften ihre Geschicklichkeit messen. Die drei Besten Mannschaften konnten wieder wertvolle Sachpreise in Empfang nehmen.
Nach dem Mittagessen konnte die dann beginnende Delegiertenversammlung als Gäste die Landes-Damenleiterin Helga Müller, den Kreisschützenmeister des Gastgeberkreises Oberspreewald/Lausitz Lothar Engler und als Vertreter der Stadt den Amtsleiter für für Bildung Soziales und Kultur, Herrn Peschel, begrüßen.
Dieser assistierte auch gerne bei der Verleihung der vom Schieß-Sport-Center Allermann gestifteten Sportförderpreise, mit denen die Jugend-Gewehrschützin Janina Thümmel und die Jugendgruppe des SV Senftenberg ausgezeichnet wurden.
Der darauffolgende Bericht der Landesjugendleitung konstatierte einen Mitgliederzuwachs in allen Altersbereichen und schilderte die Arbeit und auch Probleme bei der Veranstaltungs- und Wettkampforganisation im Jugendbereich. Die Entlastung des Jugendvorstandes erfolgte ohne Diskussion einstimmig. Torsten Müller wurde als Landesjugendsprecher verabschiedet.
Anders als bei den letzten Wahlen zum Landesjugendleiter stellte sich Andreas Raddatz nach über 20 Jahren nicht erneut zur Wahl. Zur neuen Landesjugendleiterin wurde die 25-jährige Chris Belinda Leimbach, welche bereits seit 2008 Erfahrungen in der Jugendarbeit sammeln konnte, einstimmig von den Delegierten gewählt.

Als Jugendsprecher stellte sich Celine Pomplun der Wiederwahl, neu im Team ist Julian Anders. Beide wurden ebenfalls einstimmig gewählt.
Durch die Amtsübernahme von Chris Belinda wurde Posten des Stellvertreters für Öffentlichkeitsarbeit frei und wurde zur Nachwahl  ausgerufen – ein Kandidat fand sich dafür leider nicht. Die reguläre Wahl für dieses Jugendvorstandsamt erfolgt 2017.
Schlusspunkt bildete die Ehrung des neuen Jugend-Königshauses der Schützenjugend Brandenburgs. Das Königshaus besteht dieses Mal komplett aus jungen Damen. Nachdem sie im letzten Jahr noch das Amt der 1. Dame bekleidete, wurde Maria A. Kanzler nun mit einem Teiler von 27 Landesjugendkönigin. Sie wird somit Brandenburg 2017 beim Bundesjugendkönigsschießen vertreten.